Arbeiten im Juni

Ende Mai / Anfang Juni ist mit einer Trachtlücke von ca. 2 Wochen zu rechnen (bei der Entnahme der schleuderfähigen Honigräume genügend Honigwaben zur Überbrückung im Volk lassen). Nun beginnt die Frühsommertracht mit der Himbeerblüte. Im Juni ist der Höhepunkt der Volksentwicklung erreicht – mit der Sommersonnenwende geht es wieder abwärts.

Falls noch nicht Ende Mai geschehen wird nun das erste Mail geschleudert.

 

Es wird auch in diesem Monat regelmäßig (alle 10 Tage) auf Weiselzellen kontrolliert. Dabei auch auf Krankheiten achten.

 

Auch der Baurahmen wird weiterhin regelmäßig ausgeschnitten (wenn die Drohnenbrut größtenteils verdeckelt ist)

 

Die Möglichkeit der Ablegerbildung (auch als Maßnahme der Varroa-Dezimierung und der Schwarmverhinderung) sollte wahrgenommen werden.

 

Ableger, die im Mai gebildet wurden, müssen regelmäßig gefüttert und nach Begattung der Königin erweitert werden.

 

Ende Juni kann die 2. Schleuderung erfolgen.

 

Königinnen-Farbe 2016

Weiß

 

 

Königinnen-Farbe 2017

Gelb

 

 

Königinnen-Farbe 2018

Rot

 

 

Königinnen-Farbe 2019

Grün