Schwarm einfangen

Material:

 

- Schwarmfangkiste / Korb / Kasten / Karton

- Besen

- Wassersprühflasche

- Leiter

- Beute mit Mittelwänden

- Fütterer

 

Vorgehensweise:

 

Haben sich alle Bienen in der Schwarmtraube gesammelt, kann diese leicht mit Wasser eingesprüht werden. Nun die Schwarmfangkiste darunterhalten und die Traube durch Abschlagen oder Einkehren in die Kiste befördern. Diese schattig aufstellen und ein Flugloch belassen. Sterzeln die Bienen am Flugloch, ist die Königin im Kasten. Falls nicht, fliegen die Bienen wieder aus und der Vorgang muss wiederholt werden.

 

Nach ein paar Stunden haben sich alle Bienen im Kasten versammelt und dieser kann über Nacht an einen kühlen, dunklen Ort gebracht werden. Am nächsten Tag wird am Standort eine Beute (Boden, Zarge, Deckel, Fütterer) aufgestellt, die Bienentrauben hineingeschlagen und mit Mittelwänden aufgefüllt. Nun den Fütterer aufsetzen und in kleinen Gaben füttern. Nach einer Woche kann eine Kontrolle auf Eiablage erfolgen.

 

 

 

Schwarm am schlechten Platz / ein Einkehren nicht möglich:

 

- Brutwabe in Kontakt mit dem Schwarm dranhängen. Die Bienen ziehen sich

  auf die Brutwaben und können mit dieser in den Kasten gegeben werden.
  Brutwaben verhindern auch, dass der Schwarm weiterzieht.

 

Schwarm hoch:

 

- Mit Latte abschlagen, Schwarm am Boden

- Korb draufstellen

 

Wenn man weiß, aus welcher Beute der Schwarm kommt:

 

- Schwarm auf MW auf die Stelle des abgeschwärmten Volkes

- alte Beute zur Seite stellen

- Flugbienen ziehen sich zum Schwarm

- Muttervolk (Schwarmzellen entfernen) – Ableger machen

 

Wird der Schwarm auf einen anderen Platz gestellt, da man das abgeschwärmte Volk erhalten will, im Muttervolk auf jeden Fall alle Schwarmzellen bis auf eine entfernen, um Nachschwärme zu behindern.

Königinnen-Farbe 2016

Weiß

 

 

Königinnen-Farbe 2017

Gelb

 

 

Königinnen-Farbe 2018

Rot

 

 

Königinnen-Farbe 2019

Grün